Berichte

Projekte, Exkursionen, Klassenfahrten

Familientag

Zum zweiten Mal hat der Christliche Schulverein Kassel e.V. in Zusammenarbeit mit TEAM.F (christliche Ehe- und Familienarbeit) in der Johann Hinrich Wichern Grundschule einen Tag veranstaltet, ganz unter dem Motto: „Eltern und ihre Kinder ermutigen“.

Bei herrlichem Wetter waren v.a. im Außengelände 18 Stationen aufgebaut, bei denen es darauf ankam, als Familie Aufgaben in Gemeinschaftsarbeit zu lösen. Vom Turmbau aus Holzscheiten,  über einen Balanceparcour, durch den man einander mit verbunden Augen leiten musste, eine große Familienwippe, die es galt in die Waage zu bringen bis hin zu Familienweitsprung und Skilaufen… Ein Tag voller Bewegung und Spaß! Außerdem gaben Mitarbeiter den Familien die Möglichkeit am Ende kurz zu überlegen, warum einiges gut geklappt oder auch woran es „gehakt“ haben könnte. Es gab Stationen bei denen sich die Familienmitglieder Ermutigungen sagen oder sich als Familie segnen lassen konnten. „Wir haben lange nicht mehr so viel miteinander gemacht und gelacht“, so Bianca Schreiber, eine Mutter aus der Grundschule.

Auch zum Basteln war etwas dabei: An zwei Stationen konnte man sein eigenes Familienhaus bauen und ein Segelschiff. Es wurde gesägt und verziert und alle waren stolz auf wirklich schöne Ergebnisse.

„Es war ein toller Tag“, resümierte Katrin Götte vom Schulverein. „Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es ist, sich im vollen Alltag einfach mal Zeit zu nehmen, um etwas Schönes als Familie miteinander zu machen. Wir wollten mit diesem Tag die Chance geben, schöner Erinnerungen zu schaffen und gestärkt wieder in den Alltag zu gehen, in dem Bewusstsein: „Gut, dass wir einander in den Familien haben!“

 

Unsere Wasserschlacht

Ja, wo gibt’s denn so was – das werden sich wohl einige Anwohner, Nachbarn und Eltern gefragt haben, als sie an der Johann Hinrich Wichern Grundschule vorbeigekommen sind.  Kreischende, laut lachende Kinder, die sich gegenseitig nass spritzen, vier kleine Swimmingpools auf dem Schulhof verteilt, nasse Schwämme, die durch die Luft fliegen, Kinder in Badeanzügen und Badehosen -  und das alles in der Unterrichtszeit!

Wieder einmal fanden unsere mittlerweile schon traditionsgewordenen Wasserspiele statt. Eine Abkühlung an heißen Tagen tut eben nicht nur am Nachmittag gut, sondern auch mitten in der Schulzeit. Lernen heißt nicht immer nur im Klassenraum sitzen und schwitzen, und das manchmal sogar wortwörtlich. Nach all dem vielen Lernen besonders im Endspurt vor den Zeugnissen, kann die Lernatmosphäre auch einmal erfrischend anders sein.

Sommerfest

Bei unserem diesjährigen Sommerfest zeigte sich wieder einmal, was für tolle und engagierte Eltern wir haben. Zum wiederholten Male traten unsere „Mamas & Papas“ auf, eine kleine Theatergruppe, gegründet von unseren Grundschuleltern. Auch ihre Kinder begeisterten diesmal mit Showeinlagen. War das ein Spaß beim Schmettern von Liedern wie Nenas „99 Luftballons“ oder Udo Jürgens „Aber bitte mit Sahne“ (live gesungen!!!). Für unsre Kinder standen zusätzlich eine Hüpfburg, Kinderschminken und viele Spiele bereit.

Wandertag ins Naturkundemuseum

Der Wandertag im April der Klassen 1 und 2 ins Naturkundemuseum war sehr spannend. Wir haben viel über Dinosaurier gelernt und konnten anschließend sogar noch Dinosauriereier basteln.

Social Day mit der Firma: EXPRESSO

Der 12. April war ein ganz besonderer Tag in der Grundschule. 19 Mitarbeiter der Firma EXPRESSO aus Waldau spendeten ihre Arbeitszeit, um unserer Schule mit ihrer Arbeitskraft zu unterstützen. Es wurden ein Spielgerät aufgebaut, Hüpfkästchen auf dem Schulhof gemalt, Unkraut gejätet und Blumen gepflanzt, die Bibliothek umgeräumt, usw.. Wir haben an diesem Tag so viel geschafft - Danke Expresso!




   

Wichern Schule